Inhalt

in Kraft ab: 01.04.2015
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Geschäftsordnung für das Landesamt für Finanzen(LfFGO)

FMBl. 2005 S. 150


2002-F
Geschäftsordnung für das Landesamt für Finanzen
(LfFGO)
Bekanntmachung
des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen
vom 1. August 2005 Az.: 41 - O 1800 - 009 - 31 449/05,
zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 3. März 2015 (FMBl S. 86)
Nachstehend wird die Geschäftsordnung für das Landesamt für Finanzen (LfFGO) bekannt gegeben. Die LfFGO gilt für das Landesamt für Finanzen in Ergänzung zur Allgemeinen Geschäftsordnung – AGO – vom 12. Dezember 2000 (GVBl S. 873) in der jeweils gültigen Fassung. Sie ersetzt die bisherige Geschäftsordnung für die Bezirksfinanzdirektionen des Freistaates Bayern vom 22. März 2002 (FMBl S. 78).
Weigert
Ministerialdirektor
Geschäftsordnung für das Landesamt für Finanzen
(LfFGO)
Inhaltsverzeichnis
I.
Allgemeine Vorschriften
§ 1
Geltungsbereich der Geschäftsordnung
§ 2
Ergänzende Bestimmungen
§ 3
Geschlechtsneutrale Formulierungen
II.
Leitung, Aufbau und Gliederung
§ 4
Präsident des Landesamtes für Finanzen
§ 5
Gliederung des Landesamt für Finanzen
§ 6
Gliederung der Zentralabteilung
§ 7
Gliederung der Dienststellen
§ 8
Staatsoberkasse Bayern in Landshut
§ 9
Sondergliederungen
§ 10
Dienststellenleiter
§ 11
Abteilungsleiter, Referatsleiter, Justiziare, Referenten
§ 12
Vertretungsregelungen in der Leitungsebene des Landesamtes für Finanzen
III.
Geschäftsverteilungspläne, Zuständigkeiten
§ 13
Organisationsplan
§ 14
Geschäftsverteilungspläne
§ 15
Gemeinsame Regelungen für die Geschäftsverteilungspläne
§ 16
Besondere Zuständigkeitsregelungen
IV.
Geschäftsgang
§ 17
Beschleunigungsgrundsatz
§ 18
Behandlung der Eingänge bei den zuständigen Stellen
§ 19
Vorlage an den Präsidenten des Landesamtes für Finanzen
§ 20
Vorlage an die Leiter der Dienststellen und Abteilungsleiter
§ 21
Sicht- und Geschäftsgangvermerke
§ 22
Rücksprachen
§ 23
Zeichnungsregelung auf Entwürfen
§ 24
Dienstsiegel
V.
Verantwortlichkeit, Zeichnungsvorbehalte, Unterrichtungspflicht
§ 25
Verantwortlichkeit
§ 26
Zeichnungsvorbehalte
§ 27
Sonderregelungen
§ 28
Unterrichtung des Präsidenten des Landesamtes für Finanzen durch die Dienststellenleiter
VI.
Personalangelegenheiten
§ 29
Urlaub, Dienst- und Arbeitsbefreiung, Freizeitausgleich
§ 30
Dienstlich verursachte Abwesenheit
§ 31
Sonstige Abwesenheit
§ 32
Dienstreisen, Dienstgänge
§ 33
aufgehoben
§ 34
Haftungsangelegenheiten
§ 35
Informationspflicht
VII.
Sonstiges
§ 36
Dienstausweise
§ 37
Besondere Zuständigkeitsregelungen
§ 38
Abweichungen von der Geschäftsordnung
VIII.
In-Kraft-Treten, Übergangsreglungen
§ 39
Inkrafttreten
§ 40
Übergangsregelungen
Geschäftsordnung für das Landesamt für Finanzen (LfFGO)