Inhalt

GenAktVfg
in Kraft ab: 01.06.2017
Fassung: 20.06.1974
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)


3003.3-J

Anweisung für die Verwaltung des Schriftguts in Justizverwaltungsangelegenheiten (Generalaktenverfügung – GenAktVfg)
Beschluß der Justizministerkonferenz vom 4. Dezember 1952

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz
vom 20. Juni 1974, Az. 1456 - I - 615/74
(JMBl. S. 137)

Zitiervorschlag: Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz über die Anweisung für die Verwaltung des Schriftguts in Justizverwaltungsangelegenheiten (Generalaktenverfügung – GenAktVfg) vom 20. Juni 1974 (JMBl. S. 137), die zuletzt durch Bekanntmachung vom 29. Mai 2017 (JMBl. S. 74) geändert worden ist
I.
Die Landesjustizverwaltungen und der Bundesminister der Justiz haben eine bundeseinheitliche Neufassung der Anweisung für die Verwaltung des Schriftguts in Justizverwaltungsangelegenheiten – Generalaktenverfügung – vom 4. Dezember 1952 und des Generalaktenplans (§ 2 Generalaktenverfügung) sowie des Verzeichnisses der außerdeutschen Länder beschlossen.
II.
Nachstehend wird die Neufassung der Anweisung für die Verwaltung des Schriftguts in Justizverwaltungsangelegenheiten bekannt gemacht. Sie tritt am 1. Juli 1974 in Kraft. Zum gleichen Zeitpunkt treten die Bekanntmachung über die Generalaktenverfügung für die Justizverwaltung vom 12. Juli 1963 (JMBl S. 85) und die Anweisung für die Verwaltung des Schriftguts in Justizverwaltungsangelegenheiten (Generalaktenverfügung – GenAktVfg) – Beschluss der Justizministerkonferenz vom 4. Dezember 1952 – (JMBl 1953 S. 86), zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 8. August 1968 (JMBl S. 89), außer Kraft.