Inhalt

BestV
in Kraft ab: 30.08.2014
Fassung: 01.03.2001
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung zur Durchführung des Bestattungsgesetzes
(Bestattungsverordnung – BestV)
Vom 1. März 2001
(GVBl. S. 92, ber. S. 190)
BayRS 2127-1-1-G

Zuletzt geändert durch § 1 Nr. 168 V zur Anpassung des Landesrechts an die geltende Geschäftsverteilung vom 22. 7. 2014
(GVBl.. S. 286)
Auf Grund von
1.
Art. 15 und 16 des Bestattungsgesetzes – BestG – (BayRS 2127-1-A), zuletzt geändert durch § 5 des Gesetzes vom 26. Juli 1997 (GVBl. S. 323), in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 Sätze 1 und 2 Nr. 15 und Abs. 2 des Gesetzes zur Überleitung von Zuständigkeiten vom 23. Juli 1993 (GVBl. S. 496, BayRS 1102-7-S), und
2.
Art. 90 Abs. 4 der Bayerischen Bauordnung (BayBO)
erlassen das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz und das Bayerische Staatsministerium des Innern folgende Verordnung: