Inhalt

LKrO
in Kraft ab: 30.12.2015
Fassung: 22.08.1998
Art. 25
Einberufung des Kreistags
(1) Der Kreistag wird vom Landrat, erstmals binnen vier Wochen nach der Wahl, einberufen.
(2) 1In dringenden Fällen kann der Kreistag zu außerordentlichen Sitzungen einberufen werden.2Er ist einzuberufen, wenn es der Kreisausschuß oder ein Drittel der Kreisräte unter Bezeichnung des Verhandlungsgegenstands beantragt.